Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Bachelor SS 2016: Studio IV - "Kontext"

WOHNQUARTIER AM HARDTWALD

Leben zwischen Stadt und Wald


                  (Foto: Treehotel,  Tham & Videgard Arkitekter)


Termine:


Ausgabe:                 18.04.2016, 11:30 h, Geb. 20.40, HS Fritz-Haller


Ortsbegehung:         20.04.2016, 13:00 h, Geb. 20.40, HS Fritz-Haller


Exkursion:               04/05.06.2016 


Pin-ups:                   Pin-up 1                  17.05.2016, 11:30 h

                               Pin-up 2                  14.06.2016, 11:30 h

                               Pin-up 3                  05.07.2016, 11:30 h

                               Endpräsentation      26.07.2016, 11:30 h

 

Konsultation:            dienstags                14:00 - 17:00 h

                               mittwochs               14:00 - 17:00 h, Geb. 11.40, R 127


Betreung:                Susanne Gerstberger

 

Bearbeitung in 4er Gruppen

 


 

Ein Plangebiet an der Schnittstelle zwischen Stadt und Wald,  zwischen Stadtrand und dem 
Karlsruher Norden und doch in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Es ist Teil und östliches Ende eines zusammenhängenden Landschaftsraumes im Norden Karlsruhes, der neben den stadtklimatischen und ökologischen Funktionen auch eine Bedeutung als Naherholungsangebot für die Bewohner hat. Diese Standortfaktoren geben dem Areal das Potenzial sich zu einem hochwertigen Stadtviertel zu entwickeln. Ein innovatives Wohnquartier in Innenstadtnähe, mit der besonderen Qualität direkt an den Hardtwald anzugrenzen.

 

 

Pauline Blanck, Violeta Minic, Yüksel Yavuz & Sophie Welter




Dennis Knöfel, Konstantin Beck, Matthias Duffner & Marc Hoffmann




Marc Hodapp, Evgenija Zajceva, Samantha Jost & Ina Zaloshnja