Home | deutsch | Legals | Sitemap | KIT

Kooperationen

Das Fachgebiet Landschaftsarchitektur kooperiert mit Universitäten und Institutionen auf internationaler Ebene, um den Studierenden die Möglichkeit gemeinsamer Seminare, Entwürfe und Studienreisen zu aktuellen Aufgaben aus dem Spannungsfeld Stadt und Landschaft anzubieten.

Für die Fakultät koordiniert das Fachgebiet in diesem Zusammenhang einen deutsch-französischen Doppelmaster in Architektur, zusammen mit der Ecole Nationale Supérieure d'Architecture de Strasbourg, Frankreich ENSAS. Thematische Ausrichtung sind gemeinsame grenzüberschreitende Problematiken, vor allem das Thema Nachhaltigkeit und Ökologie.
„Stadt-Landschaftensraum, Architektur, Wohnen : nachhaltig"
Geplanter Start des Masterstudiengangs: Oktober 2011.

  • Ecole Nationale Supérieure d’Architecture de Strasbourg, Frankreich
  • Queensland University of Technology, School of Design, Brisbane, Australien
  • University of Copenhagen, Chair of Landscape Architecture, Dänemark
  • Katholieke Universiteit Leuven, Departement Architectuur, Stedenbouw en Ruimtelijke Ordening, Belgien
  • Universität Stuttgart, Institut für Landschaftsplanung und Ökologie
  • University of Catania, Scuola Superiore, International Master of Mediterranean Landscape Architecture, Catania, Italien
  • School of Architecture of the University of Palermo, City and Regional Planning Department, Palermo, Italien
  • Ecole Nationale Supérieure d’Architecture de Montpellier, Frankreich
  • Ecole Nationale Supérieure d’Architecture de Marseille, Frankreich
  • Ecole Nationale Supérieure du Paysage de Versailles, Frankreich
  • Academie van Bouwkunst, Amsterdam, Niederlande
  • Dutch Government Advisor for Landscape, Den Haag, Niederlande
  • University of East London, Großbritannien